keyboard_arrow_down Mehr Informationen keyboard_arrow_down keyboard_arrow_down Zurück zum Artikel keyboard_arrow_down
Körperorientierte Psychotherapie
(Focusing nach Eugene T. Gendlin)
Methoden

Die Methode des Focusing wurde seit den 1960er Jahren von dem Amerikaner Eugene T. Gendlin entwickelt. Das Besondere dieses Ansatzes ist, dass bei der Suche nach dem Ursprung eines persönlichen Problems die Körpersignale einbezogen werden. Wenn auch das auslösende Ereigniss einer inneren Disbalance oft vergessen oder verdrängt wird, so bleiben die Körperempfindungen doch meist erhalten (Beklemmungen in der Brust, Druck in der Magengegend, ein wie zugeschnürter Hals, stockender Atem u.a.). Über das Fokussieren auf diese 'körperliche Emotion' kann der Weg zur Lösung des Problems gefunden werden.

Das bedeutet für Sie: Bei der Lösung Ihrer Problemlage werden Sie mit Achtsamkeit auch Körperempfindungen mit einbeziehen. Sie nutzen die Weisheit des Körpers und können so eine neue Sicht auf das Problem erhalten. Das eröffnet oft schon nach kurzer Zeit Lösungswege, die bisher blockiert oder nicht sichtbar waren. Andere Sicht - andere Möglichkeiten - andere Wege, damit Sie wieder in Ihre innere Balance kommen und sich stärken.

Nach Anleitung und mit etwas Übung kann diese Methode auch gut und erfolgreich allein praktiziert werden.